Krabbenpreise in Büsum

Foto von Nordseekrabben aus Büsum.
700 Gramm Fangfrische Büsum-Krabben.

Das Wahrzeichen vom Norseeheilbad Büsum ist in zahlreichen Speisen zu finden. Selbstverständlich findet man dieses leckere Schalentierchen bei vielen Urlaubern, die sich eine Ferienwohnung in Büsum angemietet haben und sich selber verpflegen, auf den Tellern.

So lecker die Büsum-Krabbe auch ist, so ist sie kein günstiger Leckerbissen. Die Preise können schwanken – je nach Angebot vom Krabbenkutter und Nachfrage vom Konsumenten und auf dem Weltmarkt. Die Büsumer Krabben sind für ihre gesunden Inhaltsstoffe weltberühmt und sind in zahlreichen Fischabteilungen in Fischfachgeschäfte und sogar Discounterketten zu finden.

Soviel kosten Büsum Krabben:

  • Gepulte Büsum Krabben kosten zirka 60 Euro/KG*
  • Fangfrische ungepulte Büsum Krabben werden für zirka 15 Euro/KG* gehandelt

Für ein leckeres Krabbengericht (zum Beispiel ein Krabben-Omelett) für 4 Personen benötigen Sie ungefähr 350 Gramm gepulte Büsum-Krabben. Umgerechnet in ungepulte Krabben muss man diesen gepulten Wert doppelt nehmen. Entsprechend benötigen Sie zirka 700 Gramm dieser leckeren Nordseekrabben um die oben genannten 350 Gramm zu erreichen.

Viele Büsum Urlauber scheuen jedoch den Kauf der wesentlich günstigeren ungepulten Büsum Krabben, weil sie schlicht und einfach nicht wissen, wie die Krabbentiere gepult werden. Dass das Krabbenpulen eigentlich gar nicht so schwer ist, zeigt das folgende Kurzvideo.

Video: Wie werden Krabben gepult?

* Krabbenpreise sind noch aktuell (Update: 17.06.2018)

1 comment on Krabbenpreise in Büsum

  1. OK, der Preis war im Juni 2018 aktuell. Inzwischen (03.12.2018) liegt der Preis bei ungepulten Krabben bei ca. 6,00 €
    Wenn man 350 g Krabbenfleisch haben möchte, sollte man 1 kg Krabben in der Schale kaufen. Die Faustregel ist, dass man ca. 1/3 Krabbenfleisch erhält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere